Aus den Modellschulen

Fortbildung: Jedes Kind ernst nehmen

Schülervertretung und andere Beteiligungsmodelle an Förderschulen am 26. Mai 2014 an der St. Martinus-Schule

Achtung: Diese Veranstaltung muss leider entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Möchten Sie eine Förderschule kennenlernen, die ihre Lernenden ernst nimmt und ihnen eine ganze Menge zutraut, unabhängig von ihren individuellen Herausforderungen? Dann lassen Sie sich vom Konzept der St. Martinus-Schule in Reinsfeld begeistern. Die Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache gibt allen Lernenden die Möglichkeit sich zu beteiligen, mitzubestimmen und etwas zu bewegen.

» Weiterlesen

Lernen und Beteiligen

Individualisiertes Arbeiten und Partizipation als zwei Seiten einer Medaille – Fortbildung für Lehrkräfte und Schüler am 19. März 2014

Achtung: Diese Veranstaltung muss leider entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Logo der IGS Landau

Ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Lernenden und Lehrenden möglich und lässt sich das Lernen und Leben demokratischer Prinzipien in den Schulalltag integrieren? Die IGS Landau sagt seit ihrer Gründung „ja“ und beweist das im Schulleben, aber auch bei der Fortbildung selbst. Sie wird von Lehrenden und Lernenden der IGS Landau angeboten und richtet sich an gleichermaßen gemischte Teams. Erleben Sie vor Ort, wie die IGS Landau die Themen „Individualisiertes Lernen“ und „Demokratie an der Schule“ lebt.

» Weiterlesen

Fortbildung: Selbstbestimmt Lernen

Auf dem Weg zu kompetenzorientiertem und individualisiertem Unterricht am 10.03.2014 in Schalkenbach

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Logo der Regenbogenschule SchalkenbackErleben Sie an der Regenbogenschule in Hospitationen und Präsentationen, wie Lernende Basiskompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik durch individuelles, systematisches und selbstbestimmtes Lernen erwerben.

» Weiterlesen

10. Ganztagsschulkongress im Blick

Eröffnung des 10. Ganztagsschulkongress in Berlin

Am 06. und 07. Dezember war es soweit – 1200 Teilnehmer aus ganz Deutschland trafen sich zum 10. Ganztagsschulkongress in Berlin. Unter dem Titel "Blick auf mehr. 10 Jahre Ganztagsschulentwicklung" diskutierte das Fachpublikum die Erfahrungen aus zehn Jahren Ganztagsschulentwicklung. Auch in diesem Jahr gab es spannende Fachvorträge aus Wissenschaft und Praxis.

» Weiterlesen

Gesamtnetzwerktreffen 2013 – für jeden etwas dabei!

Szene des Gesamtnetzwerktreffens der Modellschulen

 
Auch in diesem Jahr können wir auf ein spannendes Gesamtnetzwerktreffen aller Modellschulen für Partizipation und Demokratie zurückblicken: Am 14. und 15. November trafen sich gut 80 Vertreterinnen und Vertreter der Modellschulen in Oberwesel, um sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und neue Impulse zu erhalten.

» Weiterlesen

Gute Beispiele für Inklusion an den Modellschulen für Partizipation und Demokratie

Integrative und inklusive Bildung – diese Aufgabe bringt viele Ängste, aber auch viele Chancen und Ideen mit sich. Aber wie gehen Schulen konkret mit dieser Anforderung um? Viele  Modellschulen für Partizipation und Demokratie haben bereits umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Vielfalt und Heterogenität und mit der Inklusion gesammelt. Lesen Sie, welche Schulen bereits auf integrative und inklusive Bildung setzen und wodurch sie sich auszeichnen!

» Weiterlesen

Fortbildung von Schulen für Schulen: Alle beteiligen

Schulversammlung und Schülerteilhabe an der Förderschule

Achtung: Diese Veranstaltung muss leider entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Logo der LandskronschuleWenn sich Ihre Lernenden und auch Ihre Kollegen eine gut funktionierende Schulversammlung wünschen, dann dürfen Sie auf keinen Fall die Möglichkeit zur Hospitation an der Landskronschule in Oppenheim am 25. September 2013 verpassen.

» Weiterlesen

Grundschule Eisenberg als Vorzeigeschule bei der Nationalen Konferenz zur inklusiven Bildung

Logo GS EinsenbergDie Pestalozzischule Eisenberg zeichnet sich durch eine Vielzahl von individualisierten und differenzierten Lernangeboten aus. Deshalb war sie eingeladen, sich bei der Nationalen Konferenz zur inklusiven Bildung in Berlin als Vorzeigeschule für die gute Umsetzung von Inklusion zu präsentieren.

» Weiterlesen

In der 1a an einem Freitag im Juni

Der Klassenrat an der Grundschule Am Lemmchen

Text: Josef Blank

Der Klassenrat an der Grundschule Am Lemmchen in Mainz

Der sechsjährige Felix* ist schon ein alter Hase. Nachdem die Kinder der Klasse kleine Holzbänke in die Raummitte gestellt haben, schlägt er routiniert den Klangstock und sagt mit fester Stimme: "Hiermit eröffne ich den Klassenrat!". In der 1a der Grundschule Am Lemmchen in Mainz-Mombach hat an einem Freitag im Juni der wöchentliche Klassenrat begonnen. Seit der Einschulung regeln die Schülerinnen und Schüler dort ihr Zusammenleben, entwickeln soziale Kompetenzen und lernen Demokratie. Vom Abschieds-Song für die FSJlerin über kleine Streitereien bis zu ihrem Beitrag zur Projektwoche haben die Kinder über die Woche hinweg ein Plakat nach und nach mit ihren Themen beklebt. Und jetzt haben sie 45 Minuten Zeit, sie demokratisch zu klären.

» Weiterlesen

Entwicklung, Fortschritt, Ruhestand – Zwei Demokraten räumen das Feld

Von nun an stille Beobachter: Verabschiedung der Modellschul-Schulleiter Bettina Gerhard und Jürgen Burg



Die Serviceagentur möchte sich herzlich von den viel geschätzten Kollegen Bettina Gerhard und Jürgen Burg verabschieden. Wir bedanken uns für die wertvolle Zusammenarbeit bei der Förderung von Partizipation und Demokratie. Beide haben es möglich gemacht, dass zahlreiche Projekte und Modelle gemeinsam entwickelt und vorangebracht werden konnten. Mit Beginn der Sommerferien verabschieden sich die beiden Schulleiter von ihren Modellschulen und treten ihren wohlverdienten Ruhestand an. 



» Weiterlesen

Inhalt abgleichen