passt! Wettbewerb für innovative Berufsorientierung in der Region Trier

2015 loben die Nikolaus Koch Stiftung und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Rahmen des gemeinsamen Programms passt! Innovative Berufsorientierung in der Region Trier den diesjährigen Nikolaus Koch Preis aus. Im Mittelpunkt des Ideen- und Förderwettbewerbs für Schulen stehen die Fragen: „Wie kann erfolgreiche Berufsorientierung aussehen, die alle Kinder und Jugendlichen erreicht – unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Voraussetzungen und Interessen? Wie kann erfolgreiche Berufsorientierung aussehen, die einen gelingenden Übergang von der Schule in die Berufsausbildung und den mittleren Bildungsweg stärkt?“

Der Ideen- und Förderwettbewerb richtet sich an alle Schultypen in der Region Trier. Sie sind ab sofort herzlich eingeladen, Ihre Konzepte bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung einzureichen.

Eine Fachjury wird die innovativsten Ansätze auswählen und bei der Auftaktveranstaltung im Mai/Juni 2015 mit dem Nikolaus Koch Preis auszeichnen. Die Preisträger erhalten eine Fördersumme von bis zu 10.000 € sowie fachliche Begleitung bis zum Sommer 2016 für die Umsetzung der eingereichten Konzepte. Das Programm unterstützt die ausgewählten Schulen dabei, Konzepte und Ideen umzusetzen, die alle Schülerinnen und Schüler erreichen sollen.

Bewerbungsschluss ist der 02.04.2015.

Mehr über die Ausschreibung erfahren