Multiplikatoren-Training: S.a.m.S.-Betreuer selbst ausbilden!

Training für Lehrkräfte am 18. und 19.02.2014 in der Jugendbildungsstätte Marienburg in Zell


Während Sie im ersten Teil des Multiplikatoren-Trainings das Modell „S.a.m.S. – Schüler arbeiten mit Schülern“ in der Praxis der Georg-Forster-Gesamtschule in Wörrstadt kennenlernen, dreht sich der zweite Teil darum, wie Sie selbst S.a.m.S. an Ihrer Schule einführen können. Dazu erarbeiten Sie im Rahmen des zweitägigen Trainings ein individuelles und passendes Konzept zur Verankerung des Programms an Ihrer Schule und erhalten das nötige Know-how, um eigenständig die Einführung von S.a.m.S. zu leiten. 

Außerdem erfahren Sie, wie Sie selbst die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler zu Lerncoaches aufbauen und gestalten können. Das Training leitet Dipl.-Psych. Jutta Kastner-Püschel, die das S.a.m.S.-Konzept zusammen mit der Georg-Forster-Gesamtschule Wörrstadt entwickelt hat.

Termin
18. und 19. Februar 2014

Zielgruppen
Pädagoginnen und Pädagogen aus Ganztagsschulen, Ganztagsschulkoordinatoren

Anmeldungen sind bis zum 24.01.2014 unter  https://tis.bildung-rp.de mit der PL-Nummer 141060108  möglich.

AnhangGröße
Einladungsflyer zum Multiplikatoren-Training587.93 KB
Datum
18.02.14 10:00 - 19.02.14 16:00
Ort
Jugendbildungsstätte Marienburg , 56856 Zell (Deutschland)
Javascript is required to view this map.
Partnerveranstaltung
Nein